Technische Beschreibung
 

Flurabstand des Grundwassers 2009 differenziert

Tiefe des Grundwassers unter der Geländeoberfläche - Flurabstand [m], differenziert; Datenstand 2009.

Der Flurabstand des Grundwassers ist in 14 Abstandsklassen eingeteilt und als Schichtstufenkarte ausgegeben. Um die Flurabstände vor allem in dem für die Vegetation wichtigen Bereich bis zu 4 Metern differenziert angeben zu können, wird dort eine detailliertere Klasseneinteilung gewählt.

Neben dem 5 m-Modell sind weitere Modelle mit größeren Rasterweiten berechnet worden (10, 25, 50 und 100m), die je nach Abbildungsmaßstab im GIS für die Darstellung verwendet werden können. Die Rasterdatendaten mit einer Gitterweite von 5 m des Flurabstandes und der Gebiete ohne nutzbaren quartären Grundwasserleiter wurden durch lineare Interpolation in Isoflächen umgewandelt.

Die Vektordaten beinhalten folgende Attribute:

Feldname Beschreibung
OBJECTID eindeutiger Schlüssel
HOEHE_MIN Flurabstand min [m]
HOEHE_MAX Flurabstand max [m]
KLASSE Flurabstandsklasse [Zahl]

Zusätzlich beinhalten die Vektordaten für das 5 m-Modell folgendes weiteres Attribut:

Feldname Beschreibung
HOEHE Flurabstandsklasse [Text]

Zu den fünf Vektordaten enthält das Atom die in die Auswertungsmethode eingegangenen Rasterdaten als Geotiff im Koordinatensystem ETRS89/UTM Zone 33N (EPSG: 25833).

Ausführliche Informationen finden Sie in den Begleittexten der im Umweltatlas Berlin veröffentlichten Karte 02.07.
Internet: https://www.stadtentwicklung.berlin.de/umwelt/umweltatlas/id207.htm