Inhaltliche Erläuterungen

RBS-Blöcke

Die kleinste flächige Unterteilung des Berliner Stadtgebiets im RBS ist der statistische Block − im Regelfall eine Fläche, die von Straßen umgeben ist. Neben der Abgrenzung zum Straßenland können auch andere Kriterien (Verwaltungsgrenzen, Nutzungsarten wie Bahntrassen oder Gewässer, ordnungsrechtliche und verwaltungstechnische Gründe) in die Abgrenzung einfließen, so dass Blöcke auch aneinandergrenzen können ohne dass eine Straße dazwischen verläuft. Jeder Block besteht aus einer zusammenhängenden und geschlossenen Fläche. Benachbarte Blöcke können einander nicht überlappen.

Eine ausführliche Beschreibung der Daten ist zu finden unter: https://www.statistik-berlin-brandenburg.de/